FRITZ!App Fon – iPhone als Festnetzfon

Seit gestern ist die Applikation FRITZ!App Fon im AppStore erhältlich. Mit der App kann das iPhone oder ein iPod touch der aktuellen Generation via W-LAN mit der FRITZ!Box verbunden werden und dann als Festnetztelefon fungieren. Das Programm ist ebenfalls für Android-Systeme erhältlich und ist für beide Plattformen kostenlos.

Es ist zu beachten, dass diese Funktion nicht mit jeder FRITZ!Box genutzt werden kann.Lediglich die Modelle 7390, 7270 und 7170 werden unterstützt.

AppStore Link: http://itunes.apple.com/us/app/fritz-app-fon/id372184475?mt=8

Zum Weiterlesen:

  • http://deniskarbach.com/ Denis Karbach

    Sehr schade, dass AVM die Kompatibilität zu seinen Geräten nicht verwirklicht hat. Bei so vielen Modellen, die Sie im Angebot haben, unterstützen nur drei Geräte die Schnittstelle für das iPhone. Kann man erwarten, dass AVM das Spektrum erweitern wird?

  • http://www.cyber-junk.de/ Thorsten Zoerner

    Hi Marc, von der gleichen “Firma” ist übrigens auch die Android App “sipdroid”, die es erlaubt per 3G (wenn vom Anbieter zugelassen) zu telefonieren und der Dienst pbxes.org

  • http://mschnitzius.com Marc Schnitzius

    Per 3G ist natürlich auch nett. Allerdings wie du schon sagst muss man dann darauf achten, dass es auch vom Anbieter zugelassen wird.

  • http://mschnitzius.com Marc Schnitzius

    Ich denke mal, dass AVM die übliche Strategie fährt. Die wollen neue Geräte verkaufen. Dazu vernachlässigen sie die alten Modelle indem sie Features weg lassen. Aber mit deiner Box müsste es doch klappen oder?

  • http://deniskarbach.com/ Denis Karbach

    Leider nein, ich habe die FRITZ!Box 7240 und diese wird wie du auch erwähnt hast, nicht unterstützt. Die 7240 unterscheidet sich nur geringfügig von der 7270, welche unterstützt wird. Vielleicht werden weitere Modelle der FRITZ!Box durch ein Firmware-Update der FRITZ!Box unterstützt.

  • Pingback: IPhone Blog